Schnellschach Januar – Marko setzt sich durch, Chingun auf Platz 4!

In einem denkwürdigen, weil mit 18 Teilnehmern breit besetzten Feld, Turnier setzte sich der frischeste unter den Teilnehmern , nämlich Marko, verdient durch. Wie er mich z.B. in ein Mattnetz lockte, gefällt mir immer noch. Erfreulich aber auch der tolle Erfolg von Chingun, der sich zurecht nach vorn gearbeitet hatte. Dadurch, dass fast alle, die am Abend da waren, sich entschlossen, mitzuspielen, gab es doch jede Menge Möglichkeiten, ein wenig Wettkampfpraxis zu gewinnen. So kann es weitergehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.