Jugendbundesliga gegen Merseburg

Fast zeitgleich zur u19 fand heute auch die Jugendbundesliga statt. Wir hatten ein Heimspiel gegen Merseburg und konnten nach sehr wechselhaften Verlauf 4-2 gewinnen (Marko0,5 Patrick1 Kian1 Dominik0 Fabian1 Sebastian0,5).

Wer lustig ist, kann sich mal überlegen, wie diese Stellung einzuschätzen ist (von Patrick, der hier mit Weiß am Zug war).

Diagramm_Merseburg

 

 

11 Kommentare

  1. Also erzwungen ist doch wohl nichts mehr. 1.f4 nebst Sxb2 2. fxg5 c3 3.Tg2 aber das ist alles nicht erzwungen.
    Verrat es uns Marko und zeig noch die Partie von Kian. Die war richtig nach meinem Geschmack!

    1. Hier die Partie von Kian (er hatte Schwarz):

      1. e4 e5 2. Nf3 Nf6 3. Nc3 Nc6 4. Bc4 Bc5 5. d3 d6 6. Bg5 Bg4 7. h3 Bh5 8. g4
      Bg6 9. Nd5 Nb4 10. Nxf6+ gxf6 11. Bh4 h5 12. g5 fxg5 13. Nxg5 Qd7 14. c3 Nc6
      15. b4 Bb6 16. Qb3 Rf8 17. O-O-O O-O-O 18. Kb2 Rde8 19. Rhe1 Kb8 20. Bg3 f5 21.
      h4 f4 22. Be6 Qe7 23. Bh2 Bxf2 24. Bg1 Bxh4 25. Bd5 Nd8 26. Qa4 b6 27. Ne6 Bf7
      28. Nxf8 Bxe1 29. Nd7+ Kc8 30. Bc6 Nxc6 31. Qxc6 Bxc3+ 32. Kxc3 Kd8 33. Nb8 Kc8
      34. Qa8 Qe6 35. Na6+ Kd7 36. Qb7 Rc8 37. Nb8+ Kd8 38. Nc6+ Kd7 39. Nxa7 Rg8 40.
      Bxb6 Qxa2 41. Qxc7+ Ke6 42. Qc4+ Qxc4+ 43. dxc4 Rg3+ 44. Rd3 h4 45. Bf2 Bg6 46.
      c5 Bxe4 47. Bxg3 fxg3 48. Rxd6+ Ke7 49. Nc8+ Ke8 50. Rd2 g2 51. Nd6+ Ke7 52.
      Nxe4 g1=Q 53. Nf2 Qg3+ 54. Kc2 Qg6+ 55. Kc1 e4 56. Re2 Qh6+ 57. Kd1 e3 58. Ng4
      Qf4 59. Nxe3 Kd7 60. Rd2+ Kc8 61. Nc2 h3 0-1

  2. Weiß gewinnt zwangsläufig: Ich bin für 1. Kf2, um aus einer Umwandlung mit Schach rauszugehen, dann geht es weiter mit: 1… Sxb2 (nach allen anderen Zügen hält der König die Bauern auf) 2. Txb2 c3 3. Txb7 c2 4. Txf7+ Kg8 (4… Kh8? 5. Tc7 d2 6. f7 Kg7 7. h6+; 4… Kh6? 5. Tc7 d2 6. f7 Kg7 7. h6+ ist dasselbe, beides sofort 1:0) 5. Tg7+ Kf8 (5…Kh8 6. Tc7 kennen wir schon) 6. h6 c1D 7. h7 und ich sehe weder ein Dauerschach, z.B. 7… Dd2+ 8. Kg3 Df4+ 9. Kg2 Dd2+ 10. Kh3 g4+ 11. Txg4 Dh6+ 12. Th4 und ausgeschacht) noch eine Möglichkeit, die Umwandlung des h-Bauern zu verhindern. Selbst wenn Schwarz ein Dauerschach haben sollte, muss Weiß wenigstens nicht verlieren.

    Meine Güte, dafür verschwende ich 45 Minuten meiner Arbeitszeit, aber sehr schöne Stellung!… 🙂

  3. Die Zeit hat sich aber gelohnt Carsten! Die Varianten stimmen fast genau so. Man darf nur in der Variante, wo der weiße Bauer nach h7 läuft nach 7…Dd2+ 8. Kg3 das Schach nicht auf f4 geben (das verliert in der Tat) sondern auf e1. Dann sollte es Dauerschach werden.
    In der Partie kam aber diese Variante aufs Brett: 1… Sxb2 2. Txb2 c3 3. Txb7 c2 4. Txf7+ Kh8? 5. Tc7 d2 6. f7 Kg7 7. h6+

    1. na da bin ich wenigstens beruhigt, dass das zumindest ein bisschen Zeit gedauert hat das zu sehen, was ich nicht sah. sehr schön Carsten! Ganz zum Schluss: Warum geht das Schach 8. … Df4+ eigentlich nicht, das müsste mit z.B. 9.Kg2 Dg4+ und 10. Kh3 Dh4+ doch auch immer zum Dauerschach reichen?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.