BJMM u19: Sieg gegen den SC Eintracht

So sehn Sieger aus.
So sehn Sieger aus.
Mit einer zu kleinen Mannschaft – denn an diesem stürmischen Wochenende mit BJMM, Jugendbundesliga und BMM gab es Einsatzprobleme – siegte unsere u19-Mannschaft 3 ½ : 2 ½ im fernen Marzahn gegen den SC Eintracht.

Alexander und Yannick punkteten mehr oder weniger souverän, während das dritte Brett kampflos verloren ging und Laura an vier rechtzeitig mit dem Kämpfen begann, als es fast schon zu spät war. Aber nur fast, und so siegte sie verdient. Leo verlor trotz lang andauernder Gegenwehr, das war aber nicht weiter schlimm, denn am sechsten Brett gab es einen gelungenen Einstand für Markus Körner, der den entscheidenden halben Punkt zum Sieg beitrug. In den U-Bahn wurde dann ein Foto gemacht, das als einer der ersten Beiträge unsere neue Zita-Jugend-WhatsApp-Gruppe schmückte.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.