Ran an den Turm -Part 2-

Dieses Jahr findet das Schachturnier „Ran an den Turm“ am 2. und 3. April 2016 statt.

Ich vermute, dass sich erneut einige Zitaspieler aufmachen werden, dort teil zu nehmen. Bei 20/10 (für Studenten etc.) € Startgebühr (+ 10 € Verzehrbon) sollte man nicht allzu lange nachdenken.

Wer also an einer Mitfahrgelegenheit Interesse hat, einfach die Kommentarfunktion nutzen 😉 .

Den Vorjahresbericht findet Ihr hier.

 

Diesjährige Ausschreibung

 

 

Termin

Am Wochenende nach Ostern, dem 2./3. April 2016.

Spielort

Freizeit- und Kulturzentrum OT Grabow, Str. zum Sportplatz 7, 16909 Heiligengrabe.

Veranstalter

Schach-Club Wittstock e.V.; Vorsitzender: Arnold Tefs.

Turnierleiter und Hauptschiedsrichter

Hugo Schulz, Referent für Breiten- und Freizeitsport des Deutschen Schachbundes und Internationaler Schiedsrichter!

Modus

5 Runden Schweizer System; 60 Minuten Bedenkzeit für 30 Züge + 30 Minuten; 15 Minuten Wartezeit;            Notationspflicht wegen DWZ-Auswertung.

Gruppenaufteilung

6 Turniere nach DWZ (aktualisiert am 23.03.2016)
A: ab 1950, B: unter 1950, C: unter 1700, D: unter 1450,                E: unter 1200, F: unter 1000 bzw. ohne.

Zeitplan

Samstag: Registrierung bis 9.30 Uhr, Eröffnung 9.45 Uhr,            10.00 Uhr 1.Runde, 13.30 Uhr 2.Runde, 16.45 Uhr 3. Runde
Sonntag: 9.30 Uhr 4. Runde, 13.00 Uhr 5. Runde.
Siegerehrung gegen 16.00 Uhr.

Preise

Wunderschöne Jadeglaspokale mit eingescanntem Blumenthaler Aussichtsturm für die je drei Erstplatzierten, Urkunden und Preisgelder (50% der Startgelder) für die                je 1. bis 6. Plätze, Spaßfiguren für alle Kinder bis 14.

Meldung

Bis spätestens den 22. März 2016 an den Organisator Rainer Knöchel mit Name, Vorname, Geb.-Jahr, Verein, DWZ und Erreichbarkeit für Teilnahmebestätigung oder online unter www.scwittstock.de/ranandenturmanmeldung.

Startgeld

Allgemein: 20€

Schüler, Studenten, AZUBIS sowie Hartz IV-Empfänger: 10€.

Dazu pro Spieler 10€ für den Verzehrgutschein.

Überweisung

Zeitnah mit der Meldung auf das Konto vom               Schach-Club Wittstock e.V. bei der V+RB Prignitz eG.,

IBAN: DE19 16060122 000 5017424

BIC: GENODEF 1 PER.

Nach Eingang erfolgen die Teilnahmebestätigung sowie der Eintrag in die aktuelle Meldeliste.

Verpflegung

Getränke, Obst, Imbiss, Mittagessen, Kaffee und Kuchen durch die fleißigen Frauen vom Bürgerverein Blumenthal zu erschwinglichen Preisen.                                                                               Am Samstag nach der 3. Partie Gegrilltes.

Übernachtung

Direkt an das gerade mit der Plakette “Brandenburger Gastlichkeit” ausgezeichnete Hotel Stadt Wittstock,                      Tel.: 03394/499735, unter “Schachturnier 16” wenden.

Sonderpreise: pro Übernachtung je Person                                          im Einzelzimmer 42.- €, im Doppelzimmer 27,50.- €, Aufbettung 19.- €; bei Wunsch je Frühstück 8.- €

Besonderheit

Für die bisherigen Blumenthaler A-Turniersieger entfallen die Kosten für Verzehrgutschein und die vom Hotel gesponserten Übernachtungen.

Und nun auf zum 4. Mal: „`ran an den Turm!” in Blumenthal

Rainer Knöchel
OT Blumenthal, Str. der Einheit 73, 16909 Heiligengrabe
Tel: 033984/70563  –  Fax: 033984/70571
email: r.knoechel@versicherungsbuero-blumenthal.de

3 Kommentare

  1. Diese Besonderheiten gefallen mir besonders gut 😉
    Trotzdem weiß ich noch nicht ob ich es schaffe, da ich Anfang April meine Studienabschlussarbeit abgeben muss. :/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.