8 Kommentare

  1. Wenn der Trick ist, dass nach … Kb6 + der weiße König nicht nach b4 kann, hab ich es. Aber mal seriös:

    … Kb6+ Kb3 Td6 Kc3 Ka5 a3 Ka4 Kb2 a5 sollte so gut wie erzwungen sein, und dann droht Td2 +, was nur mit Kc2 verhindert werden kann. Dann ist das Turmendspiel nach … Kxa3 Txa5 + Kb4 wohl gewonnen, aber man muss immernoch genau spielen. Oder gibt es was besseres, was ich nicht sehe??

    Glückwunsch zum dritten Platz übrigens!

  2. b4+ löst die Opposition auf. Zu spät für die genauen Varianten, wäre aber mein Favorit. entweder maschiert schwarz zum f bauern oder, falls weiß diesen decken möchte, sammelt man den abauern ein…

  3. Den Plan von Carsten finde ich gut. Allerdings würde ich die Bauern auf der sechsten Reihe halten und versuchen, den w.K auszutemporieren, um selbst auf b4 zu stehen. Felix Idee ist mir zu verpflichtend. Am Ende entsteht ein Damenendspiel, worauf ich noch nie Lust hatte ( nach einem Traumata. Ich verlor in Gewinnstellung ein wichtiges Mannschaftsdamenendspiel in Zeitnot nach acht Stunden Spielzeit. ). Wenn es doch einfacher geht…..vielleicht gibt es aber noch etwas Einfacheres..?

  4. Nagut, Carsten bittet mich schon darum, es aufzulösen, dann werde ich seinem Wunsch mal nachkommen.
    Ich spielte 1. … b4+, wonach 2. Kb3 quasi erzwungen ist (ansonsten räumt man den Damenflügel ab). 2. … Kb5 ist wegen 3.Tb8+ nicht zielführend, umso besser ist 2. … Kd4!! Es folgt 3.Kxb4 Ke3 4.Ka5 Kxf3 5.Txa6 Txa6 6.Kxa6 Kxe4 7.Kb6 Kd4! 8.a4 e4 9.a5 e3 10.a6 e2 11.a7 e1D 12.a8D Db4+! 13.Kc6 Dc5+ 14.Kd7 Dd5+ und das entstehende Bauernendspiel ist dank des Hebels …f5 gewonnen.
    Die Alternative ist fast noch hübscher: 7.Kb5 Kd4! 8. (wie oben…) … 12. … Db1+ 13.Kc6 (einziger, sonst wieder Damentausch) Dh1+! und gewinnt

    Abweichungen führen nur zu total verlorenen Turmendspielen für weiß…
    🙂

  5. Wieder mal ein Beispiel dafür, dass die Königsaktivität in Turmendspielen DER entscheidende Faktor ist. Bauernopfer (hier: Opfer des Bb4 und des Ba6) lohnen sich allemal für einen weit vorgespreschten König, der unter feindlichen Bauern wird aufräumen können.
    Man denke zum Beispiel an den „Regenschirm“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.