13 aus 14 für die Schollschule

Am 19. November hat die Schollschule 13 von 14 Punkten gemacht – an den beiden ersten Brettern der Mannschaft für den Schulschachpokal Brandenburg in Fredersdorf. Sebastian Waschek pflügte sich durch sämtliche Stellungen der Gegner am Brett 2 (100%), und Vincent Tomaszewski musste sich nur einmal geschlagen geben.