6. Januar, 5. Runde BMM

Holperiger Start ins Neue Jahr. Schützenhilfe für Zita 1, Solides von Zita 2 und Niederlage gegen starke Kids von Zita 3.

Zita 1 (Stadtliga A)5:3bei Schwarz Weiß Neukölln
(und hier waren zwei der Punkte kampflos!!)
Zita 2 (Klasse 1.3)5:3bei SV Königsjäger Süd-West
Zita 3 (Klasse 2.3)2,5:5,5gegen SG Treptow-Baumschulenweg 4

2 Kommentare

  1. Unbeschreiblich toller Kampf der zweiten Mannschaft bei Königsjäger!
    Zunächst gewann Kötzi, Winnie verlor, Kievi spielte remis. Dann siegte Stefan, und als Eduardo die Dame seines Gegners fangen konnte und kurz danach gewann, sah es super aus. Es spielten noch die Bretter 1-3. An 2 spielend machte ich remis im Turmendspiel, damit hatten wir schonmal 4 Punkte, die anderen beiden standen beide etwas schlechter, retteten sich aber beide super ins Remis, 5-3 Endstand – und nun schon 3 Mannschaftspunkte Vorsprung auf die Verfolger!

  2. Danke, Tony! Hatte den Kampf gar nicht richtig verfolgen können. In der Tat musste ich sehr genau hinschauen, um nicht in Nachteil zu kommen. Insgesamt stand ich aber wirklich nur zweimal im Mittelspiel kritisch. Da hatte ich dann auch keine Zeit mehr. Die Endstellung ist aber eher für mich besser. Mit Qualitätsopfer muss schwarz kämpfen. Aber dazu hatte ich keine Lust mehr. Bemerkenswert ist doch, dass unser Gegner, als zweiter, nun mehr Einzelbrett-Niederlagen in dieser Runde aufzuweisen hat als wir in der gesamten Saison. Nur Schmidti und nun Winni haben bisher eine Partie verloren….. Zwei Runden noch, dann sind wir durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.