VJM 2017 endet mit Sieg für Vincent Tomaszewski

Heute, am 31. März 2017 ist die VJM mit einer spektakulären Nachholpartie zwischen Sebastian und Jannis zuende gegangen, nach fünf Runden Schweizer System und vielen harten Kämpfen. Die jeweils Besten jeder Jahrgangsstufe müssen um den Sieg noch einen Stichkampf ausfechten, aber was heute in der Tabelle steht, ist ein gutes Zeugnis für Vincent: Gratulation!

Nr.TeilnehmerELO12345PunkteBuchhSoBerg
1.Tomaszewski, V126914w17s18w12s15w15.011.511.50
2.Sundui, C109810s14w16s11w08s14.014.59.50
3.Weuda, J7888s09w112s16w14s14.011.09.00
4.Waschek, S13w12s07w19s13w03.014.06.00
5.Waschek, J12w16w010s18w11s03.013.05.50
6.Hennig, F10639w15s12w03s07w½2.515.56.25
7.Kretzschmar, J82411s11w04s010w16s½2.514.55.25
8.Jarosch, M3w114w11s05s02w02.016.04.00
9.Kieseler, J6s03s011w14w012s12.013.03.50
10.Zakarea, L2w013s15w07s014w12.011.01.50
11.Schild, F7w012w09s014s113w12.07.51.50
12.Wald, M5s011s13w013s½9w01.512.52.75
13.Waschek, E4s010w014s112w½11s01.58.50.75
14.Sabotka, H7471s08s013w011w010s00.012.50.00

Moutard

Jahrgang 1965, Jugendwart und Webmaster dieser Seite. Wundert sich nach jeder Partie, was er alles nicht gesehen hat.

2 Gedanken zu „VJM 2017 endet mit Sieg für Vincent Tomaszewski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.