Zita-Nikolausturnier geht an Jeremy Kretzschmar

Das diesjährige Nikolausturnier der Grandprix-Serie Falkensee findet erst am 16. Dezember statt. Deshalb startete bereits eine Woche zuvor eins für Zita. Und es gewann: Jeremy Kretzschmar.

Näheres in der Tabelle. Jeremy endete punktgleich mit Vincent Tomaszewski und Jannis Weuda, aber entweder aufgrund der direkten Begegnung oder wegen der Buchholzwertung wurde er der verdiente Sieger: Er hat gegen Vincent gewonnen und die bessre Buchholz als Jannis.

RgTeilnehmer12345PkteBuchhSoBerg
1.Kretzschmar, Jeremy10s19w12s14w13s04.015.511.50
2.Tomaszewski, Vincent7w15s11w06s18w14.015.511.50
3.Weuda, Jannis13w16s08w112s11w14.011.08.00
4.Waschek, Sebastian14w17s16w11s05w½3.513.57.75
5.Waschek, Jan12s12w011s19w14s½3.512.56.75
6.Sundui, Chinguun11s13w14s02w09s13.015.58.00
7.Sabotka, Hendrik2s04w010s113w112s13.011.54.00
8.Kujus, Laura9s010w13s011w12s02.014.04.00
9.Hennig, Florian8w11s012w15s06w02.013.53.00
10.Stojanovic, Arian1w08s07w014w113s12.010.01.00
11.Waschek, Elena6w013s15w08s014w12.09.51.00
12.Jarosch, Marco5w014s19s03w07w01.012.50.00
13.Knick, Luca3s011w014s17s010w01.011.00.00
14.Kalbhenn, Jakob4s012w013w010s011s00.09.50.00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.