Neue Corona-Regeln im Spielbetrieb

Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben sollten:

Tony hat auf der Homepage des BSV unter https://www.berlinerschachverband.de/entry/bmm-und-2g.html mitgeteilt, dass ab heute, 15.11.2021, in Berlin 2G unter anderem für „Sport in gedeckten Sportanlagen“ gilt. Dies trifft außer auf die BMM-Wettkämpfe auch auf den normalen Spielbetrieb zu.

Das bedeutet, dass Personen ab 18 Jahre, die weder gegen COVID geimpft noch davon genesen sind, keinen Zutritt zu unseren Spielabenden am Montag in der Petrus-Gemeinde (22.11. und 29.11.2021) und am Dienstag im SK Lindenufer erhalten.

Für Schüler u18, die regelmäßig getestet werden, reicht das Vorzeigen ihres Schülerausweises. Jugendliche u18, die nicht mehr zur Schule gehen, müssen einen offiziellen Testnachweis vorweisen.

Die sonstigen Hygiene-Regeln wie das Desinfizieren der Hände am Eingang, Maskentragen beim Umherlaufen, Abstand halten und häufiges Lüften gelten natürlich weiterhin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.