Die Vierte siegt mit viel Dusel

Heute ging es gegen Friedrichshagen 3 ran.

Eigentlich eine klare Sache, das Ergebnis von 5:3 spiegelt jedoch den Spielverlauf nicht einmal im Ansatz wieder.

Sowohl Michael Lawatsch als auch der Verfasser dieser Zeilen standen  ziemlich deutlich auf Verlust. Während der Gegner von Michael eine einzügige Mattdrohung übersah, griff ich mit allem an, was ich hatte (das war nicht mehr sehr viel ;-)). Es gelang mir ein Dauerschach heraus zu holen. Schönes Schach sieht echt anders aus 🙁 .

Hier zu den Einzelergebnissen:

Jürgen Baster: 0

Michael Lawatsch: 1

Dominik Fuchs: 1

Manfred Strzeletz: 0,5

Fred Lackner: 1

Alexander Heimann: 1 (gekämpft wie ein Löwe!)

Dieter Schiemann: 0

Karsten Gienskey: 0,5

 

Die Tür zum Aufstieg ist nun weit geöffnet…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.