BMM, 8. Runde: Schlappe für die 1. Mannschaft

Eigentlich sah alles auf dem Papier eindeutig aus:

Als Zweitplatzierter mit nur 0,5 Brettpunkten Rückstand tritt man gegen den Drittletzten an und kann sich so an die Tabellenspitze setzen…

Obwohl die führenden Schachfreunde Berlin einen Mannschaftspunkt gegen Tegel ließen, konnte unsere 1. Mannschaft diese Riesenchance nicht nutzen und verlor mit 3:5.  Ein möglicher Aufstieg kann nur noch mit Schützenhilfe von Weisse Dame 2 in der letzten Runde erfolgen.

Zita 2 tat es nicht besser und verlor gegen den Vorletzten mit 2,5:4,5.

Jetzt zu den positiven Nachrichten:

Die 3. Mannschaft gewann gegen Wildau und kann im Spitzenspiel der letzten Runde den Aufstieg in die Stadtliga schaffen. Die 4. Mannschaft sicherte sich durch den Sieg bei Rehberge den Klassenerhalt, die 5. und 6. Mannschaft gewannen ebenfalls, haben allerdings aus eigener Kraft keine Möglichkeit des Aufstiegs.

Zusammenfassung:

BMM 2017/188. Spieltag am 11.03.2018Ergebnis
LandesligaZita 1gegenSC Friesen Lichtenberg3,0 : 5,0
Stadtliga BZita 2gegenSV Königsjäger Süd-West 22,5 : 4,5
Klasse 1.1Zita 3gegenSV Motor Wildau6,0 : 2,0
Klasse 2.2Zita 4beiBSC Rehberge 1945 35,0 : 3,0
Klasse 4 MixZita 5beiSC Zugzwang 95 74,0 : 2,0
Klasse 4 WestZita 6beiSV Königsjäger Süd-West 84,0 : 2,0

 

2 Gedanken zu „BMM, 8. Runde: Schlappe für die 1. Mannschaft

  • 12. März 2018 um 12:55
    Permalink

    Glückwunsch an die Vierte zum Klassenerhalt und an die Dritte zum Erreichen eines echten Endspiels!

    Antwort
  • 12. März 2018 um 16:17
    Permalink

    Es gibt Tage, da bleibt man besser im Bett. Gestern war so ein Tag. Das Karma war in Spandau einfach sehr schlecht. So viele grottenschlechte Partien oder unglaubliche Fehlentscheidungen an einem Tag habe ich selten ertragen müssen-meine eigene eingeschlossen.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung