6. Rd. BMM: Voller Erfolg

An diesem trüben Sonntag hat Zita ordentlich abgeräumt, auch wenn das mit der Ersten gegen die Pankower zunächst alles andere als klar ausschaute.

Zita 1 (Stadtliga A)7,5:0,5gegen Zugzwang Pankow 3
Zita 2 (Klasse 1.3)5,5:2,5gegen Zugzwang Pankow 4
Zita 3 (Klasse 2.3)5:3bei der SG Wedding 3
Zita 4 (Klasse 4 Süd)7:1bei den Schachpinguinen 2

6 Kommentare

  1. Cool, das war ja ein sehr erfolgreicher Sonntag! Hab mich gefreut, mal wieder gespielt zu haben. Spannend war es dann auch noch, aber am Ende hat es zum Glück noch gereicht:
    Lawatsch 1
    Basta 0,5
    Engers 0,5
    R. Fuchs 0,5
    Lehmann 1
    S. Lawrenz 0,5
    Breuer 0
    Hänsgen 1.

    Damit haben wir erst einmal etwas Abstand zwischen uns und die Abstiegsplätze gebracht und eigentlich ginge auch noch was nach oben… 🙂

  2. Ich weiß Hartmut, aber dazu brauchte ich die Registrierung und während ich auf das Passwort gewartet habe, hast du den BMM-Artikel eingestellt und dann hab ich mir gedacht, kann ich ihn ja auch einfach kommentieren… 🙂 Vielleicht schreibe ich die Tage noch was, muss jetzt los: Schwarzlicht-Minigolf, ebenso nerdig wie Schach… 🙂

  3. Leute, warum sind wir eigentlich letztes Jahr abgestiegen? Die erste zieht doch gut durch und hat mir Marco einen Superspieler dazubekommen. Und Tonys Entwicklung ist auch nicht zu stoppen.
    Winni hat übrigens seine Eichenkiste ausgraben müssen, wo er die schlimmsten Partien versenkt hat. Dachte eigentlich, die Zeiten sind vorbei. Kopf hoch, einen Hattrick kannst du noch schaffen.
    Ich würde auch mal gern zu null spielen…also gegen KöTe neues Glück!

  4. Warum wir abgestiegen sind? Ich empfehle das Kapitel „Mannschaftskämpfe“ aus „Schach für Tiger“ von Simon Webb; und übrigens sind wir noch nicht wieder aufgestiegen.

  5. Stimmt, aufgestiegen ist noch keine Mannschaft. Aber die zweite kann sich nur noch selbst schlagen. Unsere Gegner sitzen auf unserer Brettseite. Bei drei Brettniederlagen in der ganzen Saison ……..Die erste kann vielleicht sogar als zweiter aufsteigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.