Zita Grand Prix beendet: Marko siegt

Am 10. September fand die letzte Runde des Zita Grandprix‘ 2013 statt, und Marko, der die Nummer 2, 3 und 4 gewonnen hatte und als Gesamtsieger schon fest stand, ließ es ruhiger angehen und Alexej Kropman, Hartmut Riedel und Felix Engers den Vortritt.Die Tabelle sah am Ende so aus:

Gr.NameRtg1234567SRVPkte
1Kropman Alexei214010s17w12s14w15s03s½6w15115,5
2Riedel Hartmut21768w14s11w07s13w05s19w15025
3Engers Felix17314w06s010s18w12s11w½7s14124,5
4Perestjuk Marko20663s12w08w½1s010w19s15w14124,5
5Lawrenz Sebastian17119s½10w17s06s11w12w04s03133,5
6Kostré Margarita17567s03w19s½5w08s110w11s03133,5
7Böttcher Patrick20726w11s05w12w09s18s03w03043
8Vollbrecht Lars18462s09w14s½3s06w07w110s02142,5
9Schwedek Tony19405w½8s06w½10s17w04w02s01242
10Blumental Ralf18051w05s03w09w04s06s08w11061

Und hier die Gesamtauswertung (Marko und Hartmut durften sich ein Streichresultat herausnehmen):

Name#1#2#3#4#5TNPkteRang
Marko Perestjuk6101010 5411
Hartmut Riedel10 6665332
Patrick Böttcher360 04133
Felix Engers  1443124
Andreas Kötz0223 4115
Kropmann, Alexei    101116
Tony Schwedek103 0487
Eduardo Olivares23   278
Michael Schulz0 4  269
Stefanie Schulz4    1510
Fabian Paul0  2 2411
Lawrenz, Sebastian    21312
Frank Neumann 1   1213-16
Kian Raulin  00 2213-16
Kostré, Margarita    11213-16
Psiatkowski, Volker   1 1213-16
Blumental, Ralf    01117-20
T. Betzelt0    1117-20
Vollbrecht, Lars    01117-20
Winfried Zaeske  0  1117-20

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.