Was die Jugend so gewinnt

Der Webmaster hat gerade keine Zeit, dabei müsste er vieles aufschreiben.

  • Dass die Jungs diesmal die Vereinsmeisterschaft abgeräumt haben: Felix Engers sehr verdient mit 100% vor Marko Perestjuk und Dominik Fuchs und erst dann Hartmut Riedel und Patrick Böttcher.
  • Dass Chinguun Sundui die VJM gewonnen hat, fast als Kleinster, aber als Sieger aller Klassen …
  • Dass Vincent Tomaszewski am 10.6. das u21-Turnier biem letzten Schulschach-GP-Turnier in der Kantschule mit 6,5 aus 7 dominiert und gewonnen hat.

Solche Sachen fallen gerade hinten runter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.