Marco Jarosch gewinnt Jackenspringer-Turnier

Am letzten Trainingstag des Jahres wurde noch mal so richtig geübt: Was Springer an Gabeln verteilen können. Zumal wenn sie in der Jackentasche auf ihren vollkommen überraschenden Einsatz warten. Ich kann verraten: Das Feld c7 ist ein sehr guter Landeplatz für diese Sonderfigur.

Wer hat sich durchgesetzt? Marco Jarosch. Wobei man allerdings zugeben muss, dass Chinguun Sundui mit dem Handicap spielte, ohne den Jackenspringer auskommen zu müssen.

Aber es hat viel Spaß gemacht.

Rang Teilnehmer 1 2 3 4 5 6 7 Pkte SBW
1 Jarosch,Marco X 1 1 1 0 1 ½ 4,5 14,00
2 Sundui,Chinguun 0 X 1 ½ 1 1 1 4,5 10,50
3 Kus,Patrick 0 0 X 1 1 1 1 4,0 8,00
4 Ahrens,Jonas 0 ½ 0 X 1 1 ½ 3,0 6,75
5 Ruhbaum,Benjamin 1 0 0 0 X 0 1 2,0 5,50
6 Hobusch,Phil 0 0 0 0 1 X 1 2,0 3,00
7 Seven,Ali ½ 0 0 ½ 0 0 X 1,0 3,75

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.