Schnellschach: Eindeutige Sache im Mai

Draußen regnete es, drinnen fand die zweite Runde des Schnellschach-GP statt. Und Hartmut Riedel konnte die Scharte vom März auswetzen und das Feld um zwei Punkte distanzieren. Herzlich willkommen bei uns ist Ünsal Erdem, der bei seinem ersten Turnier gleich ein Ausrufezeichen setzte.

PlatzName, VRunde 1Runde 2Runde 3Runde 4Runde 5PunkteBuchholzGP
1Riedel, H3 w 15 s 12 w 14 s 16 w 15,011,010
2Kötz, A8 w 16 s 11 s 05 w 13 s 03,013,07
3Zaeske, W1 s 08 w 15 w 07 s 12 w 13,012,05
4Erdem, Ü5 w 07 w 16 s 11 w 08 s 13,011,04
5Fuchs, D4 s 11 w 03 s 12 s 07 w ½2,515,03
6Böttcher, P7 s 12 w 04 w 08 w 11 s 02,012,52
7Raulin, K6 w 04 s 08 w ½3 w 05 s ½1,011,01
8Pevlan, S2 s 03 s 07 s ½6 s 04 w 00,59,50

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.