Deutscher Vizemeister im Fernschach

Die Deutschem Fernschach-Mannschaftsmeisterschaft 2017/19 ist beendet, wir sind mit der ersten Mannschaft Deutscher Vizemeister geworden!

Damit haben wir in den letzten fünf Spielzeiten zwei Deutsche Meisterschaften, zwei Vizemeisterschaften und einen vierten Platz geschafft.

Bei ZITA II lief es in dieser Saison nicht so gut, während sich ZITA III gut in der 2. Bundesliga behaupten konnte.

Insgesamt haben wir mit 25:23 MP und 48,5:47,5 BP wieder knapp positiv abgeschnitten.

Die Einzelergebnisse, pro Spieler 8 Partien:

ZITA I  belegt in der 1. Bundesliga mit 11:5 MP und 17,5:14,5 BP den 2. Platz:

1) Matthias Kribben  4
2) Roland del Rio  5,5
3) Thomas Mahling  4
4) Jürgen Bücker  4

ZITA II belegt in der 2. Bundesliga mit 6:10 MP und 14,5:17,5 BP den 9 Platz:

1) Detlev Kuhne  3,5
2) Tony Schwedek  3,5
3) Marko Perestjuk  3,5
4) Felix Engers  4

ZITA III belegt in der 2. Bundesliga mit 8:8 MP und 16,5:15,5 BP den 5. Platz:

1) Bernhard Riess  3,5
2) Gerald Hildebrand  4
3) Karl Schneider  4,5
4) Gerd Wichert  4,5

Matthias Kribben

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.