Weihnachtsopen -Tag 1-

Heute startete das 2. Internationale Spandauer Weihnachtsopen mit 94 Teilnehmern.

 

Nach einer kurzen Ansprache begann das Turnier mit einer Schweigeminute für die Opfer des fürchterlichen Terroranschlages auf den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche am 19. Dezember 2016.

 

 

 

 

 

 

In der ersten Runde sollte es eigentlich keine Überraschungen geben, aber….an Brett 4 besiegte die Nr. 51 der Setzliste, Minh Tham, die Nr. 4, FM Jürgen Brustkern.

 

Besonders erfreulich war für den Verein SC Zitadelle Spandau auch das Remis von Michael Lehmann (Nr. 62) gegen FM Zschäbitz (Nr. 15).

Nicht nur in der Mittagspause wurde vorzüglich gespeist, das Brunchangebot war ausgesprochen umfangreich und lecker.

 

Die zweite Runde begann um 16.00 Uhr und verlief ohne größere Überraschungen. Die letzte Partie endete gegen 20.20 Uhr. Zwischenzeitlich erschien der Präsident des Berliner Schachverbandes, Carsten Schmidt,  und kiebitzte interessiert über die Schultern der Teilnehmer.

Nach dem ersten Tag führt GM Jakob Meister vor 16 punktgleichen Spielern, u.a. Dominik Fuchs vom SC Zitadelle Spandau 1977 e.V..

Zur Rangliste gelangt man hier.

 

Paarungen für die dritte Runde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.